Kanzlei

Eichhorn

Forderungsmanagement

Die Kanzlei Eichhorn berät und vertritt ihre Mandanten in sämtlichen Bereichen des Forderungsmanagements. Der Service geht dabei weit über das klassische Inkasso unbestrittener Forderungen hinaus. Er umfasst Beratungsleistungen zur Prävention von Zahlungsausfällen ebenso wie die Begleitung bis hin zur Zwangsvollstreckung. Über den gesamten Prozess steht Ihnen ein und derselbe kompetente Ansprechpartner zur Seite.

Seriös, persönlich, serviceorientiert

Mit der Einschaltung eines Rechtsanwaltes bereits im vorgerichtlichen Verfahren verleihen Sie Ihren Forderungen auf seriöse Weise Nachdruck. Im Gegensatz zum üblichen Vorgehen vieler Inkassobüros bekommen Sie Ihre Forderung im Erfolgsfall einschließlich Verzugszinsen zu 100 % ausgezahlt – die Inkassovergütung ist vom Gegner zu tragen.

Nach der Vereinbarung eines Dauermandats läuft das Forderungsmanagement schnell und unkompliziert: Zahlt einer Ihrer Kunden nicht, senden Sie das entsprechende Dokument einfach per Mail oder Fax an die Kanzlei – um alles Weitere müssen Sie sich nicht kümmern. Auch für kleinere Beträge hat sich dieses Verfahren bewährt: In der Mehrzahl der Fälle können die Forderungen erfolgreich eingetrieben werden.

Beratung zu Prävention von Zahlungsausfällen – Unterstützung beim Lohneinzug

In vielen Fällen sind die Ursachen von regelmäßigen Zahlungsausfällen hausgemacht. Mit gezielten Präventionsmaßnahmen lässt sich die Zahl offener Forderungen binnen kurzer Zeit signifikant reduzieren. Die Kanzlei Eichhorn unterstützt Sie bei der Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen mit der Prüfung der Solvenz des zukünftigen Geschäftspartners und berät Sie zu möglichen Sicherungsvereinbarungen.

Sie erhalten Ihren Lohn unregelmäßig oder gar nicht ausbezahlt? Die Kanzlei Eichhorn macht Ihre Forderungen gegenüber Ihrem Arbeitgeber geltend und verhilft Ihnen zu dem Geld, das Ihnen zusteht.