Kanzlei

Eichhorn

19. November 2016
von E. Eichhorn

Freihändige Veräußerung eines Grundstücks – Verwaltervergütung – BGH, Beschl. v. 09.06.2016, Az. IX ZB 17/15

Bei einer freihändigen Veräußerung eines Grundstücks ist der Wert des Grundstücks bei der Berechnung der Verwaltervergütung auch dann nicht zugrunde zu legen, wenn weder ein Übererlös noch ein Kostenbeitrag zur Masse fließt.