Kanzlei

Eichhorn

13. März 2015
von E. Eichhorn

Rückumwandlungsanspruch bei Pfändungsschutzkonto – BGH, Urteil v. 10.02.2015, Az. XI ZR 187/13

Die Bank ist verpflichtet, ein Pfändungsschutzkonto auf Verlangen des Kunden wieder als herkömmliches Girokonto zu führen. Dies folgt daraus, dass das Pfändungsschutzkonto keinen selbständigen, vom bestehenden oder neu abzuschließenden Girovertrag zu trennenden Vertrag darstellt, der ersatzlos an die Stelle des bisherigen … Weiterlesen